Hauptgeschäft Offenbach
Strahlenbergerstr. 77
63067 Offenbach-Kaiserlei
Tel. 069 / 818150
Fax. 069 / 815720

Filiale Frankfurt
Mörfelder Landstr. 64
60598 Frankfurt-Sachensenhausen
Tel.: 069 - 61994647
Fax: 069 - 61994648

Weine

Rotweine
Weißweine
Roseweine
BIBs (Weinschläuche)
Wein des Monats

Sekte, Perlweine

Winzersekt
Champagner
Cava
Prosecco Spumante
Prosecco Frizzante
Crémant

Spirituosen

Eau-de-Vie
Grappa
Calvados
Armagnac
Cognac
Apéritifs
Digestifs
Whiskeys

Delikatessen

Käse
Salami
Terrinen
Oliven
Essig
Öle
Gebäck
Confiserie

Geschenkideen

Gutscheine
Jubiläumsjahrgänge
Präsentkörbe
Laguiole-Messer
Korkenzieher
Zubehör
Fässer
Gläser
Dekanter
Bücher

Firmenservice

Verkostung
Präsentvorschläge
Präsentauswahl
Versand

Seminare

Wein
Wein+Käse
Sensorik
Rund um den Wein
Spezialthemen

Informationen

Hauptgeschäft Offenbach
Strahlenbergerstr. 77
63067 Offenbach-Kaiserlei
Tel.: 069 - 818150
Fax: 069 - 815720
info@lohrey-weine.de

Öffnungszeiten
Mo - Fr 10:00 - 20:00 Uhr
Sa 09:00 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung
.

Lohrey Weine Offenbach

Filiale Frankfurt
Mörfelder Landstr. 64
60598 Frankfurt-Sachensenhausen
Tel.: 069 - 61994647
Fax: 069 - 61994648
info@lohrey-weine.de

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Di - Fr 11:00 - 19:00 Uhr
Sa 10:00 - 16:00 Uhr

Lohrey Weine Filiale Frankfurt - Innenbereich

banner_lohrey_weine
italien[1]

Rotweine Italien

Abruzzen

ir_farnese_casale_vecchio

    Casale Vecchio Montepulciano d´Abbruzzo DOC
    Farnese Vini

    Die Einzellage Casale Cecchio liegt 500m über dem Meeresspiegel. Die Reifezeit der Trauben ist deshlab länger, was wiederum die Extraktwerte erhöht. Viel Frucht und Körper; Ausbau in einjährigen Barriques.
     

    Rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen. Intensive und lang anhaltende Aromen roter Früchte, Pflaumen und einem Hauch Vanille. Körperreicher Wein mit sehr ausbalancierten Tanninen. Kräftig mit langem Abgang.

    100 % Montepulciano
    Barrique ausgebaut

    Zu Wild, Lamm, Wurst und würzigem Käse.

    Weinbeschreibung
     

ir_edizione

    “Edizione” Cinque Autoctoni
    Vino da Tavolo Rosso
    Farnese Vini

    Ein außergewöhnlicher Rotwein, der 2005 zum besten Rotwein Italiens gewählt wurde !!

    In der Nase nach schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Pflaumen. 
    Leichte Röstaromen.

    Sehr schöne Noten von Vanille und Schokolade.

    33% Montepulciano, 30% Primitivo, 25% Sangiovese, 5% Malvasia Nera, 7 % Negroamaro

    13 Monate im Barrique ausgebaut.

    Mundus Vini Gold 2007

    Weinbeschreibung
     

ir_farnese_montepulciano_de_abbruzzo

    MONTEPULCIANO d´Abruzzo DOC
    Farnese Vini Srl

    In den Abruzzen, genauer gesagt, der Provinz Chieti liegt das mittelalterliche Schloß von Ortona. Seit dem 14. Jhdt. werden hier hochwertige Weine produziert, welche schon zur damaligen Zeit ein hohes Ansehen auf vielen adeligen Tafeln genossen. Jetzt entstehen die Weine unter der Regie von Farnese Vini, welche sich besonders den lokalen autochtonen Traubensorten zugewandt hat. Ein Beispiel hierfür ist der zu 100% aus der Montepulciano Traube gewonnene DOC Wein. Nach einer 15 tägigen Maischestandzeit wird der Wein gekeltert und dann in Edelstahltanks weiter ausgebaut, bevor er abgefüllt wird und nach 3 Monaten in den Verkauf gelangt.

    Trocken, ausdrucksvoll und geschmeidig in rubinrot mit granatroten Reflexen

    In der Nase ist der Wein jugendlich frisch mit sehr fruchtbetonten Aromen z.B. nach Sauerkirschen und Pflaumen. Daneben hat er noch einen leichten Anklang an Vanille.

    Geschmack:

    Im Mund ist der Montepulciano ausgewogen mit einer ansprechenden Säure und kräftigen Tanninen. Die fruchtigen Aromen kommen am Gaumen gut durch.

    Dieser leichte Trinkwein ist besonders zu den italienischen Wurstspezialitäten, wie Salami geeignet. Aber auch zu einer ausgesuchten Käseplatte macht er viel Spaß. Er ist ein idealer Grillwein für einen netten Abend im Garten oder auf der Terrasse

    auch in der 1,5 L Magnum Flasche erhältlich

    Weinbeschreibung
     

bib_kasaura_montepulc

    Zaccagnini "Kasaura" Montepulciano d'Abruzzo
    Cantina Zaccagnini

    100% Montepulciano d'Abruzzo

    Tiefes Rubinrot mit violetten Reflexen. Intensiver Duft nach
    roten Früchten. Vollmundig, warm und weich am Gaumen
    mit klarer Kirschfrucht.

Apulien

Zolla Primitivo di Manduria

    Zolla Primitivo di Manduria

    Dieser Primitivo di Manduria hat eine rubinrote Farbe mit violetten Tönen. In der Nase überwiegen intensive, komplexe und fruchtige Aromen mit Nuancen von kleinen, roten Früchten wie Kirsche und Brombeere. Dieser Wein hat eine samtige Struktur und ist mild, warm und reich an Tanninen. Er hat einen langen Abgang.

  • Vinitaly: Bester Rotwein Italiens in seiner Kategorie + Großes Gold
  • Mundus Vini 2014: Goldmedaille "Bester italienischer Rotwein in seiner Klasse"
Vigneti del Salento Tre Autoctoni Rosso

    Vigneti del Salento Tre Autoctoni Rosso
    Farnese / Puglia

    Dieser ‘Tre Autoctoni’-Wein wird aus Montepulciano-, Primitivo- und Nerello-Mascalese-Trauben hergestellt. ‘Tre Autoctoni’ wurde durch das Zusammenfügen dreier wichtiger Rebsorten aus Abruzzen, Apulien und Sizilien geboren. Nach langem Experimentieren wurden diese drei hoch angesehenen Rebsorten in sehr alten Weingärten gefunden. Dank des Zustandes der Trauben ist es gelungen einen Wein herzustellen, der am besten in einem perfekten Mix das Herkunftsland zum Ausdruck bringt.

    Dieser Wein hat eine tiefrote Farbe mit granatroten Tönen. In der Nase überwiegen Aromen von Kirschen, Pflaumen, reifen schwarzen Johannisbeeren und Tabak. Eine großartige Struktur, mild mit sanften Tanninen. Am Gaumen würzige Noten von Toastbrot, Vanille und Schokolade, gefolgt von einem langen Abgang. Dieser Wein passt ideal zu rotem Fleisch, Wild, deftigen Soßen und verschieden Käsesorten.

 

I Muri Negroamaro Vigneti del Salento

    I Muri Negroamaro Vigneti del Salento

    Dieser Negroamaro ist rubinrot von Farbe mit violetten Tönen. In der Nase überwiegen intensive Aromen von Früchten mit Nuancen von schwarzen Johannisbeeren. Dieser Wein hat einen Medium-Körper, ist samtig und sehr köstlich. Eine gute Balance zwischen Frische und warmen Gefühlen mit einem langen Abgang. Er ist köstlich in Kombination mit Pasta, Fleisch und Käse.

 

I MURI Primitivo Puglia

    I MURI Primitivo Puglia
    Farnese / Puglia

    Dieser Primitivo hat eine intensive rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase überwiegen Aromen von roten Früchten und Kräutern. Voller Körper, mild, harmonisch mit vielen Tanninen. Sofort trinkbar. Kann am besten zu herzhaften Vorspeisen, rotem Fleisch, Wild und reifem Käse serviert werden.

 

Lucarelli Rosso Puglia

    Luccarelli Rosso Puglia

    Dieser Wein wurde aus Primitivo- und Sangiovese-Trauben hergestellt. Er hat eine intensiv rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase überwiegen intensive Aromen von reifen roten Früchten, roten Johannisbeeren und Waldfrüchten. Ein köstlicher Wein mit vollem Körper, milden Tanninen und einer guten Balance. Dieser Wein passt gut zu rotem Fleisch, Wild und reifen Käsesorten.

ir_primitivo_manduria_60

    Primitivo di Manduria “Sessantanni” DOC
    Feudi di San Marzano

    Farbe: Intensives, leuchtendes Rubinrot
    Aroma: Komplexes, breites und fruchtiges Bouquet nach Kirschenkonfitüre mit Nuancen von Zwetschgen und Tabakblättern.
    Charakter:  Ein  betörender,  körper-reicher,  vollmundiger  und  edler  Wein mit  Aromen  von  Kakao,  Tabak  und  Vanille.  Wohl  einer  der  edelsten  und kräftigsten   Vertreter   seiner   Traubensorte   mit   einem   nicht   enden wollenden Abgang.

    Mundus Vini Gold 2007

    Weinbeschreibung
     

lohrey_gran_trio_200

    Gran Trio Salento Rosso IGP
    Feudi di San Marzano

    Feudi di San Marzano kann sich dank seiner ungeheuren Qualität - sei es im Einstiegsbereich, vor allem aber im Spitzenbereich seiner Weine kaum noch vor Auszeichnungen retten.

    Einer der "Top-Önologen" Italiens, so der italienische "Weinpapst" Luca Maroni hat wieder zugeschlagen. Filippo Baccalaro, der 2009 laut Weinführer Veronelli den besten Rotwein Italiens schuf, hat aus den drei großen Rebsorten aus Italiens Süden, dem weichen Primitivo, dem würzigen Negroamaro und dem zarten Malvesia Nera mit viel Fantasie ein unnachahmliches intensives Cuvée mit einer reintönigen Elegance geschaffen, das seinesgleichen sucht. Hier wurde ein extrem weicher, harmonischer Rotwein mit einer faszinierenden Fruchtnote kreiert.

    In der Nase intensiv nach Pflaumen, Schokolade und kandierten Früchten - sehr vielschichtig. Im Geschmack äußerst körperreich, ausgewogen und frisch mit pfeffrigen Nuancen. Aromen von dunklen Beeren und Kakao runden perfekt ab.

mar_primitivo

    Primitivo di Puglia IGT
    Feudi di San Marzano

    Ein rubinroter Wein mit violetten Reflexen. In der Nase finden wir sehr intensive Aromen dunkler roter Früchte, wie Pflaumen und Kirschen. Dazu gesellen sich noch einige aparte würzige Nuancen z.B. nach Vanille und Rosmarin. Ein sehr weicher und gefälliger Primitivo, der durch seine weichen Tannine angenehm trinkbar ist.

    Weinbeschreibung

    jetzt nur noch in der 5-Liter Bag-inBox
     

Ripa Sotto - Rosso della Puglia I.G.T. 2011

    Ripa Sotto - Rosso della Puglia I.G.T. 2011
    Cantina Vecchia

    Die Cantina Vecchia ist eine traditionelle Genossenschaft mit 90 Winzern aus der Region Leverano. Nachdem die sehr traditionelle Stilistik zwar sehr authentisch, aber auch ein wenig raubeinige Tropfen ergeben hat, wählte der neue Kellermeister eine neue Richtung und schwenkte auf eine moderne Interpretation um. Vor allem in den Weinbergen, die sowohl auf roter als auch brauner Erde liegen. Auf den sandigen und kalkhaltigen Böden wachsen außer der bekannten Rebsorte Primitivo auch der Aglianico und der Montepulciano, die einen starken Ausdruck ihres Terroir-Charakters prägen.

    Herkunft: Apulien
    Rebsorte: Aglianico - Montepulciano
    Alkohol: 14 % Vol.
    Lagerdauer: 3 - 5 Jahre
    Restzucker: 11,5 g/l
    Säure: 5,5 g/l
    Serviertemperatur: 18 - 20 °C
    Flascheninhalt: 0,75 l

    Charakteristik:

    Seine Farbe zeigt sich in einem klaren und intensiven Rubinrot. Er offenbart die charakteristischen Aromen des Aglianico nach dunklen Früchten, Mandeln, Schokolade und Kaffee. Am Gaumen präsentiert er sich samtig weich mit zarter Struktur und einem Nachhall von feiner Restsüße.

    Passend zu:

    ideal zu Lammbraten, Wildgerichten sowie gereiftem Käse

 

app300

    Conte di Campiano Appassimento IGT
    Erzeuger Conte di Campiano
    Gebiet Puglia
    Subgebiet Salento

    1930 wurde das Weingut Contri Spumanti gegründet, das zu einem wichtigen und großen Akteur im italienischen Markt geworden ist. Bei Contri wird der gesamte Produktionszyklus streng überwacht. Diese Strategie hat das Unternehmen zum Erfolg geführt. Die Weine finden auch bei Feinschmeckern Anklang, wie die zunehmende Zahl an Awards für diese Weine beweist. Für das Tagesgeschäft ist Dr. Paolo Contri, ein brillanter Önologe mit einem ökonomischen Hintergrund, zuständig.

    Dieser Appassimento ist hergestellt aus 100% Negroamaro Passito-Trauben. Die Trauben werden drei Wochen lang auf den Reben getrocknet. Die Trauben werden sehr spät, Ende September / Anfang Oktober von Hand gelesen; einen Teil lässt man noch weitere drei Wochen am Rebstock hängen, bis man fast nur noch  Rosinen erntet (Passito-Verfahren) . Anschließend finden jeweils die Einmaischung und eine lange Mazeration statt.

    Die Farbe dieses Weins ist rubinrot mit Orangetönen. In der Nase entfalten sich intensive und komplexe Aromen mit Noten von reifem Obst und Kräutern. Am Gaumen hat der Wein ein gutes Gleichgewicht mit delikaten Tanninen und einen leichten Bittergeschmack im Abgang. Dieser Wein ist herrlich zu einem würzigen Nudelgericht, rotem Fleisch oder gereiftem Käse.

Basilikata

canio300

    Canio Basilicata Rosso Merlot / Aglianico IGT
    Erzeuger Farnese
    Gebiet Basilicata
    Subgebiet Acerenza

    Dieser Wein, der aus der Region Basilicata stammt ist aus zwei Rebsorten gekeltert: 50% Aglianico del Vulture und 50% Merlot. Die Reben wachsen auf tonreichen und kalziumreichen Vulkanböden. Die Weinreben sind hier durchschnittlich 50-60 Jahre alt. Dieser Wein hat eine intensive, rubinrote Farbe. In der Nase entfalten sich Aromen von Kirschen, kandiertem Obst, aromatischen Kräutern und Anklänge an Vanille und Thymian. Am Gaumen eine außergewöhnliche, kraftvolle Persönlichkeit mit einem warmen, eleganten Unterton von Kräutern und Sahne. Dieser Wein ist ausgesprochen mineralisch und ist gut ausbalanciert. Der Canio Rosso passt hervorragend zu gegrilltem rotem Fleisch, Schmorfleisch und würzigem Käse

Emilia Romagna

Bocciolo Grasparossa Dolce DOC Medici Ermete

    Assolo Reggiano DOC Medici Ermete & Figli

    Medici Ermete hat diesen Lambrusco bewusst ohne Rebsortenangabe etikettiert, um den ”schlechten Ruf” dieser Rebsorte zu übergehen. Nur das beste Lesegut findet für den stark limitierten Assolo Verwendung: Gekeltert wird er aus der Traubensorte Lambrusco Salamino und diversen anderen Lambrusco-Varietäten.

    Durch die natürliche Fermentation in der Flasche gelangt dieser Wein zu perfekter Charakterfülle.
    Der Assolo mit eleganter Perlage und rosafarbenem Schaum bietet einen konzentriert-herzhaften Genuss.

Lambrusco Grasparossa "Bocciolo" dolce DOC 2009

    Lambrusco Grasparossa "Bocciolo" dolce DOC .
    Medici Ermete & Figli , Reggio Emilia (Emilia-Romagna)

    Weinbeschreibung:
    Der vorbildliche Lambrusco vom Weinberg 'Bocciolo' überzeugt durch seine überdurchschnittliche Qualität zu einem äußerst attraktiven Preis: Intensiv Rubinrot und süß, dabei frisch und fruchtig.

    Erzeuger:
    Medici Ermete gehört zu den interessantesten Kellereien in der Region Emilia. Der Familienbetrieb in mit den rund 60 Hektar Weinbergen produziert seit fast einem Jahrhundert hervorragende Lambrusco. Die begehrten roten Schaumweine von Medici Ermete haben die nichts mit dem Massenprodukt früherer Jahre gemein.

    nur 7,5% Vol

Lombardei

irw_ca_dei_frati_200

    ‘I Frati Ronchedone‘ Benaco Bresciano Rosso IGT

    Rebsorten: Marzemino, Sangiovese und maximal 10% Cabernet Franc.
    Vergärung: Langwährend auf den Schalen im Stahl.
    Ausbau: In Barriques etwa 14 Monate und anschließend 10 Monate Ausbau in der Flasche.
    Nase: Duft von roten Früchten, Beerenkonfitüre und Gewürzen mit balsamischen Noten.
    Geschmack: Saftig, frisch und vollmundig.
    Speiseempfehlung: Besonders gut geeignet zu dunklem Fleisch, vor allem Schmorbraten, Wild und Wildgeflügel, sowie vollfettem Käse.

Piemont

ir_annunziata_200

    Barbera d´Alba DOC Annunziata
    Rocche Costamagna

    Das Weingut Rocche Costamagna unter der Leitung von Alessandro Locatelli hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert. Erst kürzlich bekam sein Barolo aus 2004 drei Gläser im Gambero Rosso (Höchstbewertung).

    Sein Barbera d´Alba wurde sanft gepresst mit anschließender traditioneller Fermentation von ca. 8 Tagen, in der der Tresterhut täglich wieder unter die Maische gemischt wird. Der Mostabstich erfolgt unmittelbar nach Beendigung des Gärungsprozesses. In der 12 Monate dauernden Lagerung in französischen Barriques (225Liter-Fässer) erhielt er einen eleganten Körper mit würzigen Vanillenoten bei einer markanten, aber ausgeglichenen Säurestruktur. Anschließend ruhte der Wein weitere 6 Monate in Flaschen.

    Seine Farbe ist intensiv rubinrot mit leicht violetten Reflexen. In der Nase duftet er dezent nach Rosen mit einem Hauch von Vanille, Schokolade und Lebkuchengewürz. Am Gaumen harmonisch und ausbalanciert mit guter Tanninstruktur. Der Abgang ist lang anhaltend

ir_rocche_costamagna_barolo

    Barolo DOCG
    Rocche del Annunziata
    Rocche Costamagna

    Der Stil dieses Barolos liegt zwischen Tradition und Moderne. Der Gerbstoff ist moderat, die Farbe dunkel und im Mund gibt er sich fleischiger, als die traditionell bereiteten Baroli.

    Das Weingut Rocche Costamagna unter der Leitung von Alessandro Locatelli hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert. Erst kürzlich bekam sein Barolo aus 2004 drei Gläser im Gambero Rosso (Höchstbewertung).

bricco_200

    Barolo DOCG Rocche Costamagna
    “Bricco  Francesco”

    100 % Nebbiolo

    Eine der Besten Lagen des Weingutes Costamagna in La Morra ist die Hügelspitze "Bricco Francesco".

    Von hier kommt der excellente dunkelrote Barolo mit Aromen von schwarzer Johannisbeere, dunkler Kírsche und im Nachhhall Mandeln mit Pflaumen und Kakao.

    Sehr elegant eingebundene Tannine und ein  Abgang, der gar nicht mehr enden will.

ir_rocche_delle_rocche1

    'Rocche delle Rocche' Barbera d'Alba Superiore DOCG
    Rocche Costamagna

    100% Barbera

    Ein Barbera mit vielschichtigem, vollem Charakter

    Rubinrot mit granatfarbenen Reflexen. Großer und komplexer Duft, sehr langanhaltend mit Noten von Lilie und Anklängen von Leder und Schokolade. Der Geschmack ist ausgewogen, elegant, angenehm tanninhaltig, mit schönem Abgang.

    1,5-L

     

Sizilien

ita_rot_corte_nero_davola

    Sicilia Rosso IGT/ Nero d Avola
    Corte die Mori, rot, 0,75 L
    Cantina Francesco Minini

    Corte dei Mori ist das Projekt eines Weinmachers aus dem Norden Italiens, Mario Minini. Die gelungene Synthese aus sizilianischer Tradition und der Professionalität des Nordens. Ein faszinierendes Produkt ist so entstanden.

    Im Westen von Sizilien bei Marsala.

    Rebsorte: Nero d Avola

    Dichte, dunkle Farbe, in der Nase Kirsche und Pflaume, voll und sanft im Mund, bereits trinkreif.

    Ideal zu kräftigen Speisen und reifem Käse.

ita_rot_corte_nero_davola_2

    Corte dei Mori IGT
    Nero D´Avola
    Mario Minini

    ein jugendlicher Weine mit dezenter Würze. Nach schwarzer Kirsche und einem Hauch Minze.
     

Südtirol

ir_magdalener_classico

    St. Magdalener Classico DOC
    Kellerei St. Magdalener Bozen

    Vernatsch mit Lagrein

    Hoch über Bozen wird einer der bekanntesten Weine Südtirols, der St. Magdalener angebaut. Die Lese erfolgt meist spät im Herbst, so dass auch der letzte Sonnenstrahl aufgenommen werden kann.

    Rubinrote Farbe mit blumigem Geruch. Samtiger vollmundiger Geschmack mit Kirsche im Bukett. Angenehm würzig im Duft. Sehr weich, mild und süffig mit wunderbarer Fülle.

     

ir_lagrein_v

    Lagrein DOC
    Grieser Bozen / Südtirol

    100% Lagrein

    2 Gläser im Gambero Rosso

    Die warme Südtiroler Herbstsonne lässt die Trauben bis zum bestmöglichen Zeitpunkt reifen. Die dann schon kühlen Nächte verleihen dem Wein zudem eine frische Frucht. Ein vollmundiger, weicher, eleganter Wein mit phantastischer Struktur, Fülle und Körper. Die Farbe dieses Lagrein ist dunkel bis granatrot. Der Duft nach reifen Waldfrüchten und Gewürzen betörend warm und weich. Im Geschmack ein phantastisch dichter Schmelz, schokoladig.

     

Toskana

sottobogco_200

    “Sottobosco”
    San Gimignano Rosso DOC
    Agricola Palagetto

    50% Sangiovese, 30% Cabernet Sauvignon, 20% Syrah

    Anbaugebiet und Weinausbau:
    In der Toskana rund um das Städtchen San Gimignano. Hier hat sich die toskanische Industriellen-Familie von Sabrina Niccolai mit dem Weingut „Palagetto“ einen lang gehegten Traum erfüllt und produziert unter Mithilfe namhafter Oenologen wie z.B. Giacomo Tachis (dem „Vater“ des Sassicaia) hervorragende Weine aus lokalen und internationalen Rebsorten. Dieser Wein ist eine Cuvée aus 50% Sangiovese, 30% Cabernet Sauvignon und 20% Syrah. Nach einer schonenden Handlese und einer traditionellen Mazeration in Betontanks reift der Wein 16 Monate in französischen Barriques. Danach wird er noch ½ Jahr in der Flasche gelagert, bevor er in den Handel gelangt.

    Farbe: sehr dunkles Rot, ein wenig ins Purpurrot gehend

    Geruch: Der Wein besitzt eine sehr vielfältige, interessante Nase. Hier ergänzen sich die dominierenden balsamischen Noten, wie Pinienkerne, Sandelholz, Harz, zartes aromatisches Wachs mit würzigen Noten nach Pfeffer und Honig. Zusätzlich sind noch sehr schönen Fruchtnoten nach dunklen Beeren, wie z.B. Brombeere erkennbar.

    Geschmack: Im Mund ist er kräftig und vollmundig mit ausgewogenen, weichen Tanninen. Fruchtige Aromen nach eingelegten Früchten, sowie harmonische Holznoten kombiniert mit feinen Vanillearomen sind erkennbar.

    Lagerung: 6-10 Jahre
    Alkoholgehalt: 13% Vol.
    Trinktemperatur: 16-18º C

    Essensempfehlung: Durch seine kräftigen würzigen Aromen eignet sich der Sottobosco sehr gut als Begleiter kräftiger Fleischgerichte speziell vom Lamm. Auch kann er gut zu würzigen Wildgerichten wie Gulasch oder Braten genossen werden.
     

ir_brunello_di_montalcino_v

    Brunello di Montalcino DOCG
    Agricola Palagetto
    Podere Bellarina

    Anbaugebiet und Weinausbau:
    In der Toskana, rund um das Städtchen Montalcino in der Provinz Siena. Hier hat sich die toskanische Industriellen-Familie von Sabrina Niccolai mit der „Podere Bellarina“ einen lang gehegten Traum erfüllt und produziert unter Mithilfe namhafter Oenologen wie z.B. Giacomo Tachis (dem „Vater“ des Sassicaia) hervorragende Weine aus lokalen und internationalen Rebsorten. Der Wein wird zu 100% aus Sangiovese-Grosso-Trauben erzeugt. Nach einer fast 3-wöchigen Maischestandzeit wir der Wein mindestens 2 Jahre in kleinen Eichenholzfässern und danach weitere 12 Monate in der Flasche gelagert, bevor er in den Handel kommt. Aufgrund dieser langen Ausbauzeiten im Holzfass und der vorher erfolgten Maischestandzeit zählt er zu den lager- fähigsten Weinen der Welt.

    Farbe: lebhaft, in Richtung granatrot gehend

    Geruch: Der Geruch erinnert an Dörrpflaumen und Veilchen. Weiterhin hat man kräftige Würzaromen in der Nase, welche in Richtung Nelken und Lakritze tendieren. Neben Pflaumen sind noch Anklänge an andere Trockenfrüchte, wie Datteln und Feigen erkennbar. Dazu etwas Minze und Vanille.

    Geschmack: Am Gaumen finden sich die Aromen der Nase wieder und bescheren einen sehr würzigen Mundeindruck gepaart mit kräftigen Tanninen und guter Säure

    Lagerung: 10-15 Jahre
    Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
    Trinktemperatur: 16-18º C

    Essensempfehlung: Dieser Wein eignet sich sehr gut zu würzigen Fleischgerichten, wie z.B. gegrillten Steaks oder zu kräftigen Wildgerichten, wie Wildgulasch, oder einem schönen Hirschbraten.

ir_rosso_di_montalcino_v

    Rosso di Montalcino DOC
    Podere Bellarina


    Anbaugebiet und Weinausbau:
    In der Toskana, rund um das Städtchen Montalcino in der Provinz Siena. Hier hat sich die toskanische Industriellen-Familie von Sabrina Niccolai mit dem Weingut „Podere Bellarina“ einen lang gehegten Traum erfüllt und produziert unter Mithilfe namhafter Oenologen wie z.B. Giacomo Tachis (dem „Vater“ des Sassicaia) hervorragende Weine aus lokalen und internationalen Rebsorten. Dieser Wein wird aus der Sangiovese-Grosso-Traube, die auch zur Produktion des Brunello verwendet wird, hergestellt. Im Unterschied zu seinem „großen Bruder“, dem Brunello, wird der Rosso di Montalcino aber nur 1 Jahr im Fass gelagert, bevor er abgefüllt wird und noch einige Zeit für den Verkauf reift.

    Farbe: dunkles Rot, welches zu Granatrot tendiert

    Geruch: In der Nase haben wir zuerst sehr würzige Aromen nach Leder, weihnachtlichen Gewürzen und Zedernholz, kombiniert mit Anklängen an Sauerkirsche und dunklen Beerenfrüchten.

    Geschmack: Am Gaumen ist der Wein trocken, sehr harmonisch und weich mit einer mittel kräftigen Tanninstruktur. Die Aromen aus der Nase spiegeln sich weitestgehend im Mund wieder.

    Lagerung: 5-8 Jahre; In guten Jahren baut er manchmal auf wie ein Brunello, dann liegt die Lagerzeit auch bei bis zu 15 Jahren.

    Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
    Trinktemperatur: 16-18º C

    Essensempfehlung:
    Der Rosso di Montalcino ist ein idealer Begleiter würziger Fleischgerichte mit deftiger Beilage, z.B. einem gebratenen Lammrücken mit Ratatouille. Aber auch zu einem deftigen Gänsebraten mit Klößen und Rotkohl passt seine erdig- fruchtige Art sehr gut.

ita_vin_santo

    Poderi del Paradiso Vin Santo San Gimignano
    San Giminiano D.O.C. Vin Santo
    Poderi del Paradiso

    92% Trebbiano Toscano, 8% Malvasia
    Lunga

    Beschreibung:
    Edelsüßwein von goldgelber Farbe. Intensiver Duft von Mandeln, Aprikosen und Blüten in der Nase. Süß und voll im Mund mit schön ausgeglichener Säure und lang anhaltendem Nachhall.

    Boden: Ton-Kalkboden

    Weinbereitung:
    Trocknen der Trauben bis Dezember. Vier Jahre Lagerung in 100-Liter Eichenholzfässern.

    Zucker 115.00 g/l
    Säure 7.50 g/l
    Alkohol 15.00 %Vol
    Empfehlung:
    Dessertwein, traditionell zu Mandelgepäck (Cantucci).

    Trinktemperatur 10 °C bis 12 °C
    Trinkreife Jetzt, sehr gutes Lagerpotenzial.

Veneto

ita_rot_corvina_tinazzi

    Corvina di Verona I.G.T.
    Casa Vitivinicola Tinazzi, Veneto

    Ein extrem körperreicher, eleganter tiefdunkler Rotwein aus 100% Corvina mit einem Bouquet von reifen Früchten und leichtem Anklang würziger Noten.

ita_rot_valpolicella_ripasso

    Ripasso Valpolicella Classico Superiore DOC
    Maurizio B Martino, Veneto

    Rebsorten: Corvina Veronese, Rondinella, Molinara

    Leichtes, dezentes Bouquet mit fruchtigen Noten sowie Anklängen von Bittermandeln. Trockener und ausgesprochen weicher Geschmack. Sehr fruchtig mit leicht marmeladigen Noten.

ir_la_salute_merlot_v

    La Salute Merlot Riserva
    Veneto IGT
    Cantina La Salute

    100% Merlot

    Beschreibung:
    Rubinrot mit Granatreflexen. Intensiver Duft mit Anklängen von Vanille und Kakao, ergänzt durch Noten von reifen roten Früchten und Gewürzen. Harmonisch im Geschmack, körperreich und fein strukturiert.

    Boden Ton-Kalkboden
    Weinbereitung Traditionelle Weinbereitung
    Zucker 6.70 g/l
    Säure 3.60 g/l
    Alkohol 13.50 %Vol
    Empfehlung Zu herzhaften Fleischgerichten und reifen Käsesorten.
    Trinktemperatur 16 °C bis 18 °C
    Trinkreife Jetzt, fünf bis sechs Jahre lagerfähig.

 

ir_cavazza_merlot

    Cavazza Merlot IGT
    Cantina Cavazza

    Tiefroter Wein mit fruchtigem Bukett nach Brombeeren und Zwetchgen. Rund und weich im Abgang.

    1-Liter

ir_cavazza_cabernet_v

    Cavazza Cabernet IGT
    Cantina Cavazza

    Kraftvoller, trockener idealer Schankwein.

    1-Liter

ir_amarone

    Amarone della Valpolicella DOC
    Fratelli Tedeschi - Riccardo Tedeschi

    Tedeschis verfügen über eine der grössten zusammenhängenden Rebflächen des Valpolicella Classico und die Erzeugnisse erfreuen sich zunehmender Beliebtheit.

    Große Komplexibilität frischer Aromen hochreifer Früchte mit üppiger Fülle am Gaumen. Sehr gut ausbalanciert.